Gibt es eine Community rund um Badschränke?

Pablo Holzinger

Nein. Warum passiert das dann? Es kann der Mangel an Wissen, der Mangel an Informationen oder manchmal der Mangel an Wunsch, Teil einer Gemeinschaft zu sein, sein oder eine Gemeinschaft ist nur daran interessiert, Ihnen einen Schrank zu verkaufen. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden und Sie nichts finden können, was mit einer Gemeinschaft rund um das Thema Schränke vergleichbar ist, hier ist eine Einführung, die Ihnen den besten Weg zeigt, um in einer Badschrank-Community zu beginnen.

Was ist eine Gemeinschaft? Es handelt sich um eine Gruppe von Menschen, meist in ähnlichem Alter oder mit ähnlicher Ausbildung, die sich durch ein gemeinsames Interesse, ein gemeinsames Ziel und ein Gemeinschaftsgefühl finden können. Was sind die drei Stufen einer Gemeinschaft? Die erste Stufe ist die Herstellung einer Beziehung zwischen den Mitgliedern. In dieser Phase gibt es nur wenige Dinge, die passieren, aber wenn Sie Glück haben, können Sie andere Menschen haben, die an dem Thema interessiert sind. Die zweite Stufe ist dann die Bildung eines gemeinsamen Ziels. Nachdem das Ziel festgelegt ist, ist es an der Zeit, Verhaltensregeln aufzustellen, an die sich die Mitglieder halten können. Regel 1: keine Nacktfotos einstellen. Diese Regel ist eine der wichtigsten, da sie ein bestimmtes Verhalten erzwingt. In unserem täglichen Leben kann diese Regel bei jeder Art von Bildern, Fotos, Bildern von Freunden oder anderen Mitgliedern angewendet werden. Wenn jemand in der Dusche ist und seine Brust zeigt, sollte dies nicht erlaubt sein. Welcher Hersteller für Badschränke ist der beste? Wenn es zu spät ist, etwas dagegen zu tun, sollten wir darüber reden und versuchen, eine Konfrontation zu vermeiden. Regel 2: kein Aushang in der Dusche Es kann vorkommen, dass jemand nach einem Bild seines Körpers fragt, und wir wissen nicht, wie er wirklich aussieht. Sehen Sie ebenso den Badschränke Erfahrungsbericht an. Die Antwort ist in der Form der häufigsten: "Wir können diese nicht veröffentlichen, weil sie jemand anderem gehören". Wir versuchen das mit allen möglichen Bildern zu machen, aber manchmal geht es nicht. Wenn die Person, die fragt, nicht einmal weiß, dass die Bilder ihr/ihm gehören, ist es nicht erlaubt, die Bilder mit jemand anderem zu teilen oder Bilder von jemand anderem in deinem Kommentar in der Dusche zu veröffentlichen. Regel 3: kein Kommentar in der Dusche

Diese Regel ist nicht unbedingt notwendig, denn jemand, der in einem Forum schreibt, sieht dich nicht jedes Mal und du kannst deine Zeit nutzen, um zu diskutieren, was immer du willst.